Kontaktieren Sie uns:

E-Mail:

detektei@esm-royet.de

Telefon: 06432-92 42 32 0
Mobil:    0171-174 04 01

 

Oder nutzen Sie unser
Kontaktformular
.

 


Observationsübungen für den Aufbau eines Mobilen Einsatz Teams (= "M.E.T.")

 

ALLGEMEINE PERSÖNLICHE ANMELDEVORAUSSETZUNGEN:

>  Seminarteilnehmer, welche bereits den Fortgeschrittenen-Lehrgang 1 erfolgreich abgeschlossen
    haben, können dieses

    "Observations-Seminar"

    buchen.

>  Externe Seminarteilnehmer sollten bereits Grundkenntnisse in

    "Observationsmaßnahmen und Observationstaktiken"

    besitzen.

>  Externe Seminarteilnehmer müssen volljährig sein, einen einwandfreien Leumund haben und
    über gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift verfügen.

 

WESENTLICHER AUSBILDUNGSSTOFF:

>  Im Verlauf des Seminars werden die Teilnehmer insbesondere auf

    - Observationsmaßnahmen, Observationstaktiken
    - Teamfähigkeit, Sozialverhalten
    - physische und psychische Belastbarkeit

    geschult.

 

SEMINARDAUER / TERMINE:

>  Das Seminar umfasst

    "ca. 120 Stunden (a 60 Minuten), erstreckt sich auf ca. 3 Monate"

    und wird am Wochenende und wochentags, sowohl in den Tages- und Nachtstunden
    durchgeführt. Das Seminar enthält insbesondere praktische Unterrichtsthemen.

>  Die jeweiligen Seminartage werden den Teilnehmern ca. 3 Wochen vor Beginn in schriftlicher
    Form übermittelt.

 

SEMINARGEBÜHREN:

>  Die monatliche Seminargebühr beträgt 400,- Euro (inkl. gesetzlicher MwSt.) und ist zahlbar zum
    ersten eines jeden Monats, beginnend ab dem vereinbarten Seminarbeginn.

    Gesamtbetrag:   1.200,- Euro.

 

VERFAHREN INNERHALB DES "M.E.T. - SEMINARS":

>  Nach Abschluss dieses Seminars erhalten die Teilnehmer ein

    "Zertifikat"

    durch das Bildungszentrum für Ermittlungsfachkräfte ESM - J.L. ROYET, bei Teilnehme ohne
    Fehlzeiten.

>  Geeignete, qualifizierte Seminarteilnehmer werden in das

    "Mobile Einsatz Team von ESM ROYET"

    übernommen, um für

    - Observationsmaßnahmen
    - und weitere sensible operative Ermittlungstätigkeiten

    im Rahmen von Ermittlungsaufträgen durch das Ermittlungsbüro ESM - J.L. ROYET eingesetzt
    zu werden.

>  Das

    "Mobile Einsatz Team"

    ist somit einmalig in der Bundesrepublik Deutschland und kann auch von anderen Detekteien,
    Ermittlungsbüros und Sicherheitsunternehmen für vorgenannte Dienstleistungen angefordert
    und eingesetzt werden.

 

WERBEPRÄMIE:

>  Ein Seminarteilnehmer erhält für die Werbung eines weiteren Seminarteilnehmers
    100,- Euro (inkl. gesetzlicher MwSt.).

 

VERDIENSTMÖGLICHKEITEN:

>  Ermittlungsfachkräfte / Detektive des

    "Mobilen Einsatz Teams",

    welche in einen operativen Ermittlungsauftrag des Ermittlungsbüros ESM - J.L. ROYET
    eingebunden oder von anderen Detekteien, Ermittlungsbüros oder Sicherheitsunternehmen
    angefordert werden, erhalten eine

    - Leistungsvergütung zwischen 25,- Euro bis 50,- Euro je Einsatzstunde, inkl.
    gesetzlicher MwSt.